Mit Schwung und Farbe…

Unser Mädchenzentrum II in der Weidengasse hat eine sehr große Fensterfront. Das gibt viel Licht, wirkte aber doch etwas kalt.

Gemeinsam mit Britta L.QL vom Kreativkontor www.kreativkontor.de haben wir deshalb eine Gestaltung der Fensterfront entwickelt, die dann von der Werbe-Werkstatt Beate Stanek umgesetzt wurde.

Und siehe da, aus einer eher langweiligen Fläche wurde ein beschwingtes, einladendes Bild!

Die jungen Besucherinnen des Mädchenzentrums sind ganz begeistert und finden es toll, dass sie „ihr“ Mädchenzentrum jetzt schon von weitem erkennen können. Und erwachsenen PassantInnen gefällt es auch.