Das erste Mal

Das erste Mal?

Das erste Mal zur Schule gehen?
Das erste Mal in den Club, die Disco gehen?
Das erste Mal alleine mit der Straßenbahn fahren?
Es gibt in unserem Leben viele „erste Male“ und doch meinen wir mit dem Ausdruck etwas ganz Bestimmtes: Das erste Mal Sex.

Es ranken sich viele Mythen, Ängste und Fragezeichen um das erste Mal. Einige wollen wir hier mit Euch besprechen. Unbekannte Situationen können nämlich immer Angst machen


Tut das erste Mal weh?

Diese Frage wird uns sehr häufig gestellt.

Das erste Mal ist etwas Besonderes und einzigartig. Niemand kann dir sagen, wie dein erstes Mal sein wird.

Was vor allem wichtig ist:

Mach nur das, was du und deine Partnerin oder dein Partner wirklich möchten.

Je entspannter ihr seid, desto entspannter wird auch der Sex.

Sprich mit deiner Partnerin oder deinem Partner darüber.

Du hast das Recht NEIN zu sagen.

Sex ist schön, wenn die Lust, die Stimmung, der Zeitpunkt, die Umgebung und die Beziehung zur Partnerin oder zum Partner stimmen.

Wenn alles stimmt und es dir trotzdem etwas weh tut, kann das verschiedene Ursachen haben:

Manchmal ist die Vagina zum Beispiel zu trocken. Gleitgel kann hier helfen. Das kannst du in Drogeriemärkten kaufen.

Du darfst dich ausprobieren, was sich für dich schön anfühlt. Manches ist auch Übungssache und geht mit Erfahrung besser.

Wir möchten dich und deine Partnerin oder deinen Partner ermutigen: Sprecht darüber worauf ihr Lust habt und was ihr nicht möchtet. Sex soll nicht wehtun, sondern Lust machen. 

Wenn du noch Fragen und Unsicherheiten zum Thema Sex oder auch Verhütung hast, kannst du dich auch an die LOBBY FÜR MÄDCHEN wenden.